Skip to content

Jam Session
im Kulturverein
Olympiadorf

Jam Session im forum2

Nach einem 30 bis 45-minütigen Opener, wird die Bühne für alle InstrumentalistInnen und SängerInnen geöffnet, die vorbeikommen und spielen möchten. EinsteigerInnen wie Fortgeschrittene sowie ZuhörerInnen sind willkommen!
Gespielt werden typischerweise Jazz-Standards oder einfach nur Blues. Jede/r darf Vorschläge machen, es gibt keine festen Stilgrenzen.
Für Nicht-AuswendigspielerInnen stehen ausreichend Real Books bereit. SängerInnen bringen bitte eigene Mikros mit.

Was ist eine Jam Session?

Auf Jam-Sessions spielen Jazzmusiker entweder Stücke, deren harmonische Schemata und Melodien allen Mitmusikern bekannt sind (sogenannte Jazzstandards) oder sie improvisieren frei. Oft wird die Rhythmusgruppe, meist bestehend aus Klavier, Kontrabass und Schlagzeug, für die Session im Voraus zusammengestellt, damit die hinzukommenden Musiker wissen, was für eine Musik sie erwartet. Das musikalische Material der Jam-Sessions bilden die Jazzstandards, die in Sammlungen wie dem Realbook dokumentiert sind. Vereinbart wird außer dem Stück lediglich das Tempo; weitere Einzelheiten (z. B. die Reihenfolge der Soli und deren Länge sowie weitere Interaktionen) ergeben sich aus dem Geschehen.[1]

Auszug aus ©Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Jam-Session

Kontakt: jamsessionforum2 at mailbox . org

Ort: forum2, Nadistr. 3, 80809 München

Zeit: Siehe Veranstaltungen

Machen Sie mit

Wir suchen: MitspielerInnen UND freuen uns über Publikum

 

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner